Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Das Clara Schumann Trio

23. Februar 2020 / 17:00 - 18:30

10,00 €

„Alles Clara? – Leben, lieben und Musik

Das Clara Schumann Trio präsentiert Musik und Lieder von Clara Schumann und aus deren Leben. Das Trio besteht aus zwei Sängerinnen und dem begleitenden Pianisten.

Beide Sängerinnen studieren Gesang im Master of Music an der Musikhochschule Lübeck in der Klasse von Frau Professor Manuela Uhl. In verschiedensten Klassenprojekten entdeckten die beiden Sopranistinnen, wie gut ihre Stimmen harmonieren und beschlossen gemeinsam ein Duett-Repertoire zu erarbeiten.

Die aus Göttingen stammende Sopranistin Celina Denden erhielt ersten Gesangsunterricht bei Uta Grunewald. Im Rahmen des Studiums war sie unter anderem als Pamina in der Zauberflöte (Regie Espen Fegran) als Calisto in der gleichnamigen Oper von Francesco Cavalli (Regie Jose Cortez) und als Lucia in der Oper Lucretia von Benjamin Britten (Regie Anthony Pilawaki) zu erleben. Meisterkurse bei Daniel Fueter, Jane Hentschel und Michaela Schuster runden ihre Ausbildung ab.

Tania Renz wurde in Hamburg geboren. Schon früh konnte sie mit den Hamburger Alsterspatzen, dem Kinderchor der Hamburger Staatsoper erste Bühnenerfahrung sammeln. Seit 2014 studiert die junge Sopranistin an der Musikhochschule Lübeck, wo sie in verschiedenen Produktionen zu erleben war wie z.B. als Riccardo in einem Händel Pasticcio, (Regie Claudia Gotta), als 2. Dame und 2. Knabe in der Zauberflöte von W.A. Mozart (Regie Espen Fegran), als Diana in  La Calisto von Francesco Cavalli (Regie Jose Cortez.)

Eine verbindende Gemeinsamkeit der beiden Sängerinnen ist die Liebe zur Lyrik und dem deutschen Kunstlied. So gehören Lieder von Robert Schumann, Johannes Brahms und Felix Mendelssohn zum Kernrepertoire der jungen Stimmen.

Inspiriert von der kurzen Biographie Beatrix Borchardts „Clara Schumann, ihr Leben“ und fasziniert ob des Facettenreichtums dieser beeindruckenden Künstlerpersönlichkeit entstand im Rahmen des Projekts MusikERkennen das Themenkonzert.

Linhan Sung, 1994 geboren, fing mit fünf Jahren an, Klavier bei Marina Dethlefsen in Kiel zu lernen. In zahlreichen Wettbewerben setzte er sich erfolgreich durch. So wurde er Preisträger in “Jugend Musiziert” auf Bundesebene, im “Bachwettbewerb” in Köthen, im “V.C. Righetti Concurso” in Italien und im “International Piano Competition vila de capdepera” in Mallorca. 2006 bestand er die Aufnahmeprüfung für das Vor-Institut für Frühbegabte an der Musikochschule Hannover und wurde von Prof. Berndt Goetzke, Elene Margolina-Hait und Prof. Roland Krüger unterrichtet. Zwei Jahre später wanderte seine Familie nach Los Angeles aus, wo er die Los Angeles County High School for Arts besuchte und den Highschoolabschluss machte. Zurück in Deutschland begann er sein Bachelor-Studium an der Musikhochschule Lübeck in der Klasse von Frau Prof. Konstanze Eickhorst, beendete dieses bei Prof. Ian Fountain 2018 an der Royal Academy of Music in London mit dem Erwerb eines Master of Arts  und studiert jetzt im 2. Semester auf Master wieder in Lübeck bei Frau Prof. Eickhorst.

Dank für die erneut erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Projekt MusikERkennen der Föderergesellschaft der Musikhochschule Lübeck e.V.!

Vorverkauf:                10,00 € –  HIER – Stadtbücherei und Bürgerhaus Kellinghusen – Stöberstübchen Kellinghusen

Abendkasse:              12,00 €  –  St. Cyriacus-Kirche

Schüler/Studenten:     5,00 €

Details

Datum:
23. Februar 2020
Zeit:
17:00 - 18:30
Eintritt:
10,00 €

Veranstaltungsort

St. Cyriacus-Kirche
Lindenstraße 2
Kellinghusen, Schleswig-Holstein 25548 Deutschland
+ Google Karte